Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht möchten, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellungen so, dass Sie keine Cookies akzeptieren.

Wutai-Report Teil 7

wutai_report.jpg

FFM-Radio Präsentiert den seit Jahren verschollenen von unzähligen Experten geprüften und als echt herausgestellten letzten Wutai Report von DJ-Don:

Wutai-Report - Teil 7
Diktator Don

passed on a truh Story

Geliebte FFM-Untertanen,
Hier spricht der Herrscher von Wutai, Diktator Don!

Ihr kennt mich vielleicht noch als mein vorheriges, niederes Ich, Dj-Don. Doch viel ist Geschehen und ich habe viel zu erzählen: Nach dem harten, blutigen und schweißtreibenden Kampf mit dem gefährlichen und in jedem Maße rücksichtslosen Diktator Mog, wollte ich eigentlich zurück nach FFM-City fliegen um mich von den ganzen seltsamen Erlebnissen die ich in Wutai hatte zu erholen. Ich war schon am Flughafen, hatte mein Ticket in der Hand und wollte nur noch weg, als Zwei stämmige Quens in Anzügen und Sonnenbrillen an mich ran traten. „Mhssr. Dhhon“ sagte der fetteste von den beiden Quens „shhie habfen doch nift vor zu verschwinden, ofder?“ Ich war verwirrt, wie um Gottes Willen passen Quens in Anzüge? Doch hatte ich nicht viel Zeit um drüber nachzudenken da mein Flug gleich starten würde. „Ich weiß zwar nicht was ihr von mir wollt aber ja ich möchte jetzt eigentlich aus Wutai ausreisen.“ Sagte ich schnell und wollte mich schon von den suspekten Quens entfernen. „Aber Mfr. Don, dafs köwnnen sie dofh nift maffen“ schrie der dünnere(also der nicht so fette) Quen. „Sie sifnd dofh def Heerffscher unseref Lanwdefs, sie sifnd unwser neuwer Diktafftor“ Alle Leute, Mogs und was auch immer noch für Wesen schauten vom lauten Gerede des Quens aufgeschreckt in meine Richtung. „Also das mir ja jetzt schon irgendwie Peinlich aber ich glaube nicht das ich der richtige bin, ich bin Radiomoderator und habe Verpflichtungen…“ „Verpffflichtuwngen?“ unterbrach mich der fette Quen (also der der noch fetter ist als der Andere). „Welfe Verpfffflicftung kann wiftiger sein alsf die Regiewung eines ganzzen Landefs“ „Aber ich…“ „Sie hawen Diktator fMog besifegt und dawit sind sie unwser Neuer Diktaatoor, wfenn sie ihr Awmt nift Anwehmen, wfird daf ganze Land inss Chaoss stürfzen!“ Ich DJ-Don, ein einfacher Radio-Moderator hatte die kosmische Wahl, entweder Ein Land in den Ruin zu treiben oder von einem ganzen Volk angebetet und verehrt zu werden. Beides hatte seinen Reitz, doch ich entschied mich für das für was sich jeder machtgierige Mensch entscheiden würde, ich ließ mich am Flughafen von den komischen Quens zum Diktator küren. Die Menge am Flughafen tobte vor Begeisterung. Mogs, Morbols, Kaktoren und andere Viecher Gratulierten mir, wollten Autogramme und ich wurde von allen Seiten beschenk. Da wusste ich, dass ich die richtige Entscheidung getroffen hatte.

Mit einer Chocobo-Limousine wurde ich dann von den Quens, die sich als meine Bodyguards entpuppten zu meinen Palast gebracht. Ein herrliches Prachtvolles Gebäude dessen innere Einrichtung aber noch zu wünschen übrig ließ. Als einer meiner ersten Amtshandlung ließ ich die Golden Mogbommel-Statuen durch Golden Mikrophone ersetzen, als Huldigung an mein vorheriges Leben. Darauf entließ ich erstmal das gesamte Mog-Personal (einschließlich des Mog-Harem). Mogs schön und gut aber in der Maße halt schon ziemlich anstrengend und nervtötend.

Von den Kator-Unteroffiezieren wurde ich so langsam gebeten mich um das Volk zu kümmern doch hatte ich entscheidend wichtigere Sachen vor. Ich ließ die ersten 6 Teile meines Großartigen Wutai-Reborts als Audiobook erscheinen damit die große Menge an Legastheniker-Mogs sich auch an meinen Abenteuern ergötzen können. Nach dieser großen und wichtigen Tat zog ich mich zu meinem persönlichen Schwimmbad-Paradies zurück um in mich zu gehen. Schon Morgen werde ich vor das Volk treten um die wichtigsten Änderungen meiner Regierung zu präsentieren (und natürlich Gratis Chocoboladen-Eis mit Splitern zu verteilen…..Ich hab Hunger).

Somit endet nun also mein Wutai-Report, in nächster Zeit werde ich mich mit wichtigeren Sachen abgeben.

In dem Sinne,
Eurer Diktator Don,

The Fantasy is with you and das eigene Ego to

Du konntest das Meiste nicht lesen? Hier gibts das Wutai-Audiobook!

Partnerseiten

banner_cetra_7 banner-finalcraft bannerfinal-fantasy-universe fffuture      
Final Fantasy Otaku Topsites FinalFantasy.de Top100 banner-gta-action