Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht möchten, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellungen so, dass Sie keine Cookies akzeptieren.

Wutai-Report Teil 1

wutai_report.jpg

Hier der versprochene (und garantiert ungeschnittete und unkorregierte) Wutai-Report von DJ Don:

Wutai-Report - Teil 1

passed on a truh Story

Hallo Leute, Ich bins DJ Don
Und ich bin weit weit enfernt am anderen Ende der Weld!
Eher gesagt, ich bin in Wutai( Ja genau, die Stadt aus FF 7)

Was soll ich sagen schon die hinreise war ein waschechtes (was fuer ein dummes Wort) Abenteuer!
Ich flog ab mit dem Luftschiff in FFm-City. Vom Luftschiff aus konnte ich erkennen wie meinen besten Freunde Brokklyn und MC-Cit mir zum Abschied winkten und weinten (oder warn das Spritzer vom Champanier den sie grad trunken, egal).
Der flug war eigentlich in ordnung, ich konnte mir Palmers neuen Film "Chocago"(tanzende und singende Mogs und Chocobos in einer Grossstadt) angugen. Nach ungefaer 12 Stunden angenehmen flug, ertoente eine piepsiege Stimme: "Der Pilot ist abgesprungen, wir werden in wenigen Minuten eine bruchlandung haben".

Naja und dann ging alles sehr schnell!! ich bibberte, fror, ich rauchte fast und fiel in Unmacht. Als ich wieder aufwachte sah ich einen Grossen riesigen Bommel! Mein erster Gedange war, Oh mein Gott ich bin Tot, in der Hoelle und werd ewig mit Mogs zusammen sein NEEEEIIIINNNN. Doch der Mog schuettelte mich und sagte: Beruhig dich, willkommen in Midgar.

Wiess schien hatte ich den flug ueberlebt und wir waren glueglich in Mitgar geladet und der Mog war zum Glueck kein Mog, sonder eine Stuardes mit grooser Oberwe... ihr wisst schon. Mein anschluss flug nach Wutai war am naechsten Tag und ich konnte eine Wundervolle nacht in Midgar verbringen.
Das enstbrechenden Abzock Hotel war schnell Gefunden und ich konnte mich beruhigt in meinem Quitschbett entspannen. Nach ungefaer 8 Stunden rumgewaelze(gequitsche) hatte ich die scnauze voll. Ich hatte alles versucht um einzuschlafen ich hab die Kakerlagen gezaehlt, die Bibel gelesen, mir mit einem Hammer auf dem Kopf geschlagen (Was leider nur zu einer riesen-beule fuerte) selbst der fluessige Stickstoff brachte zu nichts. Also machte ich auf den weg und durchforschte Mitgar.

Nach 10 Metern schlief ich ein und wachte Morgens ausgeraubt auf der Strasse auf.
Zum Glueck hatte ich das meiste Geld noch im Hotel, ich holte mir das Geld und rannte zum Flughafen. Doch ich hatte wieder kein Glueck und verbasste das Luftschiff. Davuer konnte ich eine Stunde spaeter mit einem Chocobo MIst-liefer-Luftschiff mitfliegen.
Zum meinen Glueck hatten zwei Quens (ihr wisst schon die, die immer "Mampf" sagen) auch den Flug verbasst und flogen mit(die naturlich nichts anderes zu tun hatten auser Brane-flages zu essen und Frochrezebte zu tauschen.

15 Packungen Brane-flages und 100 Froschrezepte (Froschinnerein mit Annassause kann ich besonders empfelen) spaeter kamm ich endlich an. In Wutai, der Stadt vo sich Mytos und Kultur die Hand reichen, wo Menschen noch Menschen, Mogs noch Mogs und Chocobos noch Chocobos sind!!!!
Die Stadt der Strassen-mogrys und die die welche werden wolln. Ganz einfach die Stadt! WUTAI.

Leider wurde ich vom Schmatzen der Quens so gestoert das ich nur wenig davon mitbekamm, am Flughafen wurde ich von meiner Gastfamiele abgeholt. Weil ich noch nicht wusste wer meine Gastfamielie ist, war ich schon etwas erschrocken als sich raustellte das es einen Quen Famiele ist und das die zwei Quens vom Flugzeug zur Famielie gehoern. Tja, schlimmer kann es nimmer werden, ich versuch die Zeit zu geniessen und den Sinn der Quens zu verstehen (haben die einen?).

Also in dem Sinne, schifckt mir wfas zu essen "Mampf". Oh lass das, Bruder Quen! Sorry Also, noch mal bis bald,


Euer Dj Don aus Wutai.
The Fantasy is with you and the Brane Flakes to!!

weiter zu Teil 2...

Partnerseiten

banner_cetra_7 banner-finalcraft bannerfinal-fantasy-universe fffuture      
Final Fantasy Otaku Topsites FinalFantasy.de Top100 banner-gta-action